Selbstmordattentat Tote und Verletzte bei Anschlag auf Katholiken in Nigeria

Erneut erschüttert ein blutiger Anschlag auf eine Kirche Nigeria. Es gibt fast 100 Verletzte und mindestens fünf Tote. Unklar ist, wieviele Selbstmordattentäter Sprengsätze in dem Gotteshaus zündeten.
Kirche in Kaduna nach dem Anschlag: Tote und viele Verletzte

Kirche in Kaduna nach dem Anschlag: Tote und viele Verletzte

REUTERS
anr/Reuters/AP/dpa
Mehr lesen über