Nordafghanistan Bundeswehrsoldat stirbt bei Bombenattacke

In Nordafghanistan ist erneut ein deutscher Soldat gefallen. Nach ersten Informationen geriet eine Patrouille der Bundeswehr in eine Sprengstofffalle auf einer Straße bei Kunduz. Verteidigungsminister Thomas de Maizière verurteilte den Angriff scharf.