Nordirland Regierungschef nimmt Auszeit nach Sexskandal seiner Frau

Peter Robinson zieht Konsequenzen aus dem Sex- und Finanzskandal seiner Frau: Nordirlands Regierungschef nimmt wegen der pikanten Enthüllungen eine sechswöchige Auszeit. Der protestantische Politiker bestreitet jedoch, von der Affäre seiner Gattin mit einem 19-Jährigen gewusst zu haben.
Krise in Nordirland: Mrs. Robinsons Affäre
Foto: Peter Morrison/ AP
Fotostrecke

Krise in Nordirland: Mrs. Robinsons Affäre

als/dpa/AFP/APN