Nordirland-Wahl: Sinn Fein räumt ab
Foto: Jeff J Mitchell/ Getty Images
Fotostrecke

Nordirland-Wahl: Sinn Fein räumt ab

Wahl in Nordirland Protestanten verlieren Mehrheit im Parlament

Zum ersten Mal haben die unionistischen Parteien in Nordirlands Parlament keine Mehrheit mehr. Für die voraussichtlichen Regierungspartner DUP und Sinn Fein endete die Wahl mit einem Patt.
Arlene Foster

Arlene Foster

Foto: Brian Lawless/ dpa
Nordirlandwahl 2017: Ulsters neue/alte Polit-Szene
Foto: REUTERS
Fotostrecke

Nordirlandwahl 2017: Ulsters neue/alte Polit-Szene

Nordirlandwahl: Die neue Assembly

Partei Sitze Prozent
DUP 28 28,08%
Sinn Fein 27 27,93%
SDLP 12 11,95%
UUP 10 12,81%
Alliance 8 9,06%
Andere 5 10,17%
Ungleichgewichte zwischen Prozent und Sitzen erklären sich aus Direktmandaten