Verleumdungsvorwürfe Pjöngjang droht Südkoreas Medienkonzernen mit Raketenangriff

Als "Werbegag" bezeichneten südkoreanische Medien angeblich ein Kinderfest in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang - für das Regime von Kim Jong Un ein schlimmer Affront. Der Norden hat mit seinen Raketen nach eigenen Angaben mehrere Zeitungen und TV-Sender ins Visier genommen.
Führer Kim Jong Un an der Grenze mit Militärs: "Heiliger Krieg" gegen die Medien im Süden

Führer Kim Jong Un an der Grenze mit Militärs: "Heiliger Krieg" gegen die Medien im Süden

Foto: Kcna Photos/ dpa
heb/dpa/AFP/dapd