Streit um Atomtest Pjöngjang wirft Südkorea Kriegstreiberei vor

Nach Pjöngjangs Atomtest beschallt Südkorea den Norden mit Propaganda. Damit treibe Seoul die Lage "an den Rand eines Krieges", urteilt die Kim-Regierung - und rechtfertigt das eigene Vorgehen mit dem Verweis auf zwei Diktatoren.
Grenzpatrouille: Spannungen zwischen Pjöngjang und Seoul

Grenzpatrouille: Spannungen zwischen Pjöngjang und Seoul

Foto: AP/dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
kev/AFP/AP/Reuters