Spionagevorwurf Nordkorea präsentiert erneut US-Gefangenen

Wenige Tage nach der Verurteilung eines Studenten aus Virginia hat Nordkorea erneut einen amerikanischen Gefangenen vorgeführt. Der Mann soll das Militär ausspioniert haben.
Gefangener Kim Dong Chul (Mitte) in Pjöngjang

Gefangener Kim Dong Chul (Mitte) in Pjöngjang

Foto: KYODO/ REUTERS
SPIEGEL ONLINE
kev/AP/Reuters