Pfeil nach rechts
Nordkoreas Chang Song Taek: Entlassen und exekutiert
REUTERS

Fotostrecke

Nordkoreas Chang Song Taek: Entlassen und exekutiert

Nordkorea Warum Onkel Chang sterben musste

Es ging offenbar um Krabben und Muscheln: Nordkoreas Diktator Kim Jong Un ließ seinen Onkel vermutlich töten, weil er in manchen Wirtschaftszweigen zu mächtig wurde. Schon Wochen vor der Hinrichtung soll es zu einem Schusswechsel gekommen sein.
sto/dpa