US-Geheimdienst NSA führt Deutschland als Spionageziel

Die Bundesrepublik steht auf einer Spionageliste der USA. Nach SPIEGEL-Informationen interessiert sich der amerikanische Geheimdienst vor allem für die deutsche Außenpolitik und die wirtschaftliche Lage. Für wenig bedrohlich halten die US-Späher offenbar die Gegenspionage aus Deutschland.
NSA-Zentrale in Fort Meade: Nachrichtendienstliche Prioritäten

NSA-Zentrale in Fort Meade: Nachrichtendienstliche Prioritäten

Foto: Patrick Semansky/ AP
Themen im neuen SPIEGEL