NSA-Abhörskandal Amerikas digitaler Großangriff auf das Völkerrecht

Im Namen der Sicherheit spionieren die USA Millionen Bürger aus - eine völkerrechtliche Epochenwende. Denn bisher richtete sich Spionage auf Staatsgeheimnisse, nicht auf die Privatsphäre der Menschen. Nur die Uno kann die Schnüffelei noch stoppen.
NSA-Direktor Keith Alexander: "Warum können wir eigentlich nicht alle Signale immer abfangen?"

NSA-Direktor Keith Alexander: "Warum können wir eigentlich nicht alle Signale immer abfangen?"

Foto: YURI GRIPAS/ REUTERS