Whistleblower auf der Flucht Snowden weist Putins Asylbedingung zurück

Der NSA-Whistleblower Edward Snowden hat das Asylangebot Russlands nach Angaben des Kreml ausgeschlagen. Grund für die Absage sind demnach die Bedingungen, die Staatschef Putin gestellt hatte: mit den Enthüllungen "gegen unsere amerikanischen Partner" aufzuhören.
Snowden-Beitrag im russischen Fernsehen: Keine Lust auf Putins Bedingung

Snowden-Beitrag im russischen Fernsehen: Keine Lust auf Putins Bedingung

Foto: Sergei Grits/ AP/dpa
ffr/jok/sef/dpa/Reuters