NSA-Spionage Mexiko fordert Aufklärung über US-Bespitzelungen

Die NSA hat nach SPIEGEL-Informationen das Handy des mexikanischen Präsidenten geknackt und sein Rechnernetz ausspioniert. Auf die neuen Enthüllungen reagiert die Regierung empört. Das Vorgehen sei "inakzeptabel und illegal".
Mexikos Präsident Peña Nieto: "Illegal und inakzeptabel"

Mexikos Präsident Peña Nieto: "Illegal und inakzeptabel"

Alejandro Ernesto/ dpa
NSA-Skandal: Lächeln mit den Überwachten
Michael Reynolds/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

NSA-Skandal: Lächeln mit den Überwachten

kgp/AFP