Obamas Auftritt in Tucson Rede brillant, Lage verfahren

Bei der Gedenkstunde für die Opfer von Tucson präsentiert sich US-Präsident Obama als würdiger Landesvater - er hält eine große, bewegende Rede. Doch sein Land ist so tief gespalten, dass sein Appell zur Einheit verhallt. Die Nation hat längst wieder auf Wahlkampf geschaltet.
Obamas Auftritt in Tucson: Rede brillant, Lage verfahren

Obamas Auftritt in Tucson: Rede brillant, Lage verfahren

Mike Nelson/ dpa
Zeremonie für Opfer von Tucson: Trauer und Trost
Mike Nelson/ dpa

Fotostrecke

Zeremonie für Opfer von Tucson: Trauer und Trost