Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Obama beim Parteitag Auftritt ohne Zauber

Der große Wurf war es nicht: Barack Obama ist mit einer zwar kämpferischen, aber nüchternen Rede in die heiße Phase des US-Wahlkampfs gestartet. Die Amerikaner hätten es jetzt in der Hand - sie müssten über das Schicksal der Nation entscheiden. Reicht diese Botschaft gegen Mitt Romney?
US-Wahlkampf 2012: Die Stunde Barack Obamas
Foto: PHILIP SCOTT ANDREWS/ REUTERS
Fotostrecke

US-Wahlkampf 2012: Die Stunde Barack Obamas