Österreichs Außenministerin verweigert Rücktritt Kneissl pocht auf Bleiberecht

Sie kam auf Geheiß der FPÖ ins Kabinett - aber nach dem Ende der Regierung geriert sich Außenministerin Karin Kneissl als unabhängig. Sie will nicht weichen. Dabei war sie schon in der Vergangenheit ein Problemfall.
Karin Kneissl

Karin Kneissl

Foto: HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE