Negativer Asylbescheid in Österreich Behörde hält Afghanen nicht für schwul - und will ihn zurückschicken

Ein Afghane, der wegen seiner Homosexualität in Österreich Asyl beantragte, soll zurück nach Afghanistan. Er sei gar nicht schwul, heißt es im Bescheid. Die nachfolgende Begründung enthält Haarsträubendes.
kaz
Mehr lesen über