Österreichs FPÖ und das Asylrecht Erst provozieren, dann relativieren

Kasernierung von Flüchtlingen? Nein, doch nicht. Österreichs FPÖ setzt auch in der Regierung auf die Methoden der Rechtspopulisten: Nach Protesten schwächt Vizekanzler Strache seine Forderungen in der Asylpolitik ab.
Kanzler Sebastian Kurz (l.), Vizekanzler Heinz-Christian Strache

Kanzler Sebastian Kurz (l.), Vizekanzler Heinz-Christian Strache

Roland Schlager/ dpa
cte/dpa