Inhaftierter Regisseur Straßburger Gericht fordert medizinische Hilfe für Oleg Senzow

Seit mehr als zwei Monaten befindet sich der in Russland inhaftierte Regisseur Oleg Senzow im Hungerstreik - sein Zustand ist kritisch. Nun fordert der Europäische Gerichtshof die russische Regierung zum Handeln auf.
Oleh Senzow

Oleh Senzow

Foto: Sergey Pivovarov/ REUTERS
eaz/dpa