Olympische Spiele China weist Amnesty-Kritik an Menschenrechtslage zurück

"Gerüchte", "Lügenmärchen", Blick "durch getönte Brillengläser": China hat die Kritik von Amnesty International an der Menschenrechtslage in dem Land empört zurückgewiesen - kurz vor den Olympischen Spielen wirft die Menschenrechtsorganisation Peking vor, noch schärfer gegen Regimekritiker vorzugehen.