Opfer des Kunduz-Luftangriffs Bundeswehr zahlt Angehörigen halbe Million Dollar

Das Ringen um die Entschädigung für die Opfer des fatalen Bombardements von Kunduz scheint vorbei. Die Bundeswehr richtet für 102 Opferfamilien Konten mit je 5000 Dollar ein und will damit einen Rechtsstreit vermeiden. Fast alle haben zugestimmt - ob manche Anwälte weiter klagen wollen, bleibt offen.
Das Leid von Kunduz: Ausweis eines Opfers, daneben ein Porträt eines Angehörigen

Das Leid von Kunduz: Ausweis eines Opfers, daneben ein Porträt eines Angehörigen

Foto: Marcel Mettelsiefen/dpa