Pfeil nach rechts

Ostkongo Rebellengeneral Nkunda will Hilfskorridor für Goma öffnen

Frauen wurden vergewaltigt, Häuser geplündert: Die Menschen in Goma leben in ständiger Angst vor den Soldaten des Rebellenführers Nkunda. Nun hat der General angeboten, einen Korridor für humanitäre Hilfe in die ostkongolesische Stadt einzurichten.