Präsidentschaftswahlen Italienischer Journalist in der Ostukraine getötet

Sein Tod überschattet die Präsidentschaftswahlen: Im Osten der Ukraine wurde ein italienischer Fotograf getötet. Der 30-jährige Journalist starb vermutlich durch einen Mörserangriff.
Rebellenhochburg Slowjansk: Andrea Ronchelli hielt sich in der Nähe der Stadt auf

Rebellenhochburg Slowjansk: Andrea Ronchelli hielt sich in der Nähe der Stadt auf

VIKTOR DRACHEV/ AFP
lgr/Reuters/AP/AFP