OSZE-Überwachung Deutschland prüft Einsatz von Drohnen in der Ostukraine

Die OSZE will die ukrainisch-russische Grenze aus der Luft überwachen - und zwar mit deutscher Hilfe. Die Bundeswehr soll sich mit Drohnen an der Mission beteiligen. Ein Erkundungsteam wird ab heute die Lage in Luhansk erkunden.
Drohne "Luna" (2012 in Berlin): Einsatz in der Ostukraine?

Drohne "Luna" (2012 in Berlin): Einsatz in der Ostukraine?

Foto: Wolfgang Kumm/ picture alliance / dpa
Foto: DER SPIEGEL
mxw/mgb/heb/heb