Pakistan Selbstmordattentäter reißt Dutzende in den Tod

Mindestens 55 Menschen sind einem Selbstmordattentat in Pakistan zum Opfer gefallen. Die Explosion ereignete sich nahe der indischen Grenze. Drei militante Gruppen bekannten sich bislang zu dem Anschlag.
Angehörige neben Opfern: Mindestens 55 Menschen fielen einem Anschlag zum Opfer

Angehörige neben Opfern: Mindestens 55 Menschen fielen einem Anschlag zum Opfer

Foto: MOHSIN RAZA/ REUTERS
wbr/isa/dpa/Reuters/AFP