Palästina nach der Wahl Der kleine, dicke Mann von der Hamas und seine gefährliche Rechnung

Mahmud Abbas, der neu gewählte palästinensische Präsident, hat zwar die Mehrheit der Stimmen hinter sich, aber nicht die der Bevölkerung. So interpretiert die islamistische Hamas das Wahlergebnis und sieht sich als heimliche Siegerin. Es wird schwer, die Radikalen zur Unterstützung von Abbas’ Verhandlungskurs zu bringen.
Von Yassin Musharbash
Mehr lesen über