Palästina-Wahl Fatah-Anhänger fordern Rücktritt von Abbas

Palästinenser-Präsident und Fatah-Chef Abbas gerät nach dem Wahlsieg der Hamas zunehmend unter Druck. Hunderte Fatah-Anhänger forderten bei einer Demonstration den Rücktritt der Parteiführung und machten Abbas für das Wahlergebnis verantwortlich.


Gaza - Die Fatah-Anhänger verliehen damit ihrer Verärgerung über den Ausgang der Palästinenser-Wahl Ausdruck, aus der die Hamas-Extremisten als Sieger hervorgegangen waren. Etwa 500 Mitglieder der Al-Aksa-Brigaden, die der Fatah zugeordnet werden, feuerten mit ihren Gewehren in die Luft, als sie an dem Haus von Mahmud Abbas vorbeiliefen. "Diese Wahlen repräsentieren nicht das palästinensische Volk. Wir erachten Mahmud Abbas als voll verantwortlich für das, was passiert ist", rief ein Aktivist über einen Lautsprecher.

Gaza-Stadt: Fatah-Anhänger protestieren gegen ihre Parteiführung
REUTERS

Gaza-Stadt: Fatah-Anhänger protestieren gegen ihre Parteiführung

Die Hamas ordnete ihre Mitglieder an, sich aus den Straßen zurückzuziehen, um Zusammenstöße zu vermeiden. Die Hamas gewann bei der Wahl 76 von 132 Parlamentssitzen, die Fatah 43. Damit hat die international als Terror-Organisation geltende Gruppe die Macht, die nächste palästinensische Regierung zu bilden.

Der Wahlerfolg der Hamas hatte weltweit Besorgnis ausgelöst. In einer von der Uno in New York verbreiteten Erklärung des Nahostquartetts Uno, USA, EU und Russland hieß es, es gebe einen "fundamentalen Widerspruch zwischen den Aktivitäten bewaffneter Gruppen und Milizen und dem Aufbau eines demokratischen Staates". Voraussetzung für die im Friedensplan für den Nahen Osten angestrebte Gründung eines Palästinenserstaates sei, "dass alle Beteiligten dieses demokratischen Prozesses der Gewalt und dem Terror abschwören, das Existenzrecht Israels anerkennen und ihre Waffen ablegen", hieß es in der Erklärung.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.