Palästinensische Flüchtlinge Existenz in der ewigen Warteschleife

Den Palästinensern ist Unrecht geschehen: Hunderttausende mussten 1948 ihre Heimat verlassen. Das ist - wie jede Vertreibung - beklagenswert. Aber Realität. Trotzdem gelten die Palästinenser bis heute als "Flüchtlinge" - was ihre Illusion nährt, der Status quo ante ließe sich wieder herstellen.
Von Henryk M. Broder

Die Streitpunkte zwischen Israelis und Palästinensern

Mehr lesen über