Panne im Wahlkampf US-Politiker wirbt mit Wehrmachtsbild

Dieser Schuss ging nach hinten los: Ein US-Politiker wollte in einem Wahlkampf-Flyer seine Verbundenheit mit der Armee zeigen - und erwischte prompt ein falsches Foto. Denn statt amerikanischen Soldaten sind Männer in Wehrmachtsuniformen zu sehen.

Foto auf Pannen-Flyer: Aufregung um deutsche Uniformen
AP

Foto auf Pannen-Flyer: Aufregung um deutsche Uniformen


Hamburg - "Im Kampf bist du froh, wenn dir ein anderer Soldat Rückendeckung gibt", steht auf dem Flyer. Im Hintergrund sind Soldaten im Feld zu sehen. Offenbar sind es Hobby-Soldaten bei Wehrmachtsspielchen. Der Flyer stammt von einem US-Politiker aus North Carolina. Damit ist der Fauxpas perfekt.

Der demokratische Abgeordnete Tim Spear wollte mit der Aktion im Wahlkampf zeigen, wie sehr er die US-Truppen unterstützt. Das reklamieren auch die Republikaner für sich. Dementsprechend groß war deren Schadenfreude, als sie das Bild auf dem Flyer entdeckten. Sie wiesen die Medien umgehend auf die Panne hin.

Um Schaden von Spear abzuwenden, ist nun seine Beratungsfirma in die Bresche gesprungen und hat die Verantwortung für die Panne übernommen. Die Kreativabteilung habe gedacht, das Foto passe sehr zu Spears Botschaft, aber niemand habe bemerkt, dass dort Darsteller in falschen Uniformen zu sehen waren, hieß es.

Der Flyer sollte an 10.000 Haushalte in Spears Wahlkreis gehen.

mmq/AP

insgesamt 21 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
elster2 28.10.2010
1. Irren ist halt menschlich
Das weltweit verbreitete Reenactment oder Living History genannte Aufführen vergangener Schlachten ist eine durchaus ernsthafte Beschäftigung. Warum soll er sich nicht in Wehrmachtsuniform kleiden ? Deutsche Darsteller ziehen bspw. auch franz. Uniformen Napoloeons an. Und da die Amerikaner unseren Stahlhelm und Tarnuniform übernommen haben, kann man Bilder in der Tat ziemlich leicht verwechseln. Vor ein, zwei Wochen hat der Tagesspiegel statt deutsche Soldaten amerikanische gezeigt. Erkenne hier nicht, was die Meldung so wichtig macht. Irren ist halt menschlich, weiß ja auch jeder Redakteur !
Iggy Rock, 28.10.2010
2. Fehler
Zum einen sind die Hobbysoldaten Reeinactors zum anderen sind das keine Wehrmachtsuniformen, sondern Tarnuniformen der Waffen-SS. Ob das die Sache schlimmer macht, wage ich zu bezweifeln, sogar in Westpoint hängt ein zeitgenössisches Gemälde einen Waffen SS Soldaten mit diesem Uniformtyp. Für uns Deutsche irritiertend, die Verbrechen jener Truppe sind hinreichend bekannt, für nicht wenige Amis mit Verehrung des Soldatentums leider jedoch belanglos.
elster2 28.10.2010
3. Uniform
Zitat von Iggy RockZum einen sind die Hobbysoldaten Reeinactors zum anderen sind das keine Wehrmachtsuniformen, sondern Tarnuniformen der Waffen-SS. Ob das die Sache schlimmer macht, wage ich zu bezweifeln, sogar in Westpoint hängt ein zeitgenössisches Gemälde einen Waffen SS Soldaten mit diesem Uniformtyp. Für uns Deutsche irritiertend, die Verbrechen jener Truppe sind hinreichend bekannt, für nicht wenige Amis mit Verehrung des Soldatentums leider jedoch belanglos.
Ich erkenne nicht explizit Uniformen der Waffen-SS, kann das aber auch nicht ausschließen. Von hinten eigentlich nicht zu unterscheiden. Dargestellt werden im Ausland natürlich mit Vorliebe Soldaten der Waffen-SS. Verbrechen wurden ja von vielen begangen, da brauchen wir nur nach Vietnam, Irak oder Afghanistan zu schauen. Die Amis sehen das eben sehr realistisch und pragmatisch.
MartinB. 28.10.2010
4. Ich schon.
Zitat von elster2Ich erkenne nicht explizit Uniformen der Waffen-SS, kann das aber auch nicht ausschließen. Von hinten eigentlich nicht zu unterscheiden. Dargestellt werden im Ausland natürlich mit Vorliebe Soldaten der Waffen-SS. Verbrechen wurden ja von vielen begangen, da brauchen wir nur nach Vietnam, Irak oder Afghanistan zu schauen. Die Amis sehen das eben sehr realistisch und pragmatisch.
Das gezeigte Flecktarnmuster ist typisch für diese Verbände. Die Wehrmacht trug Feldgrau...
Osis, 28.10.2010
5. titelzwang: Nein Danke.
Zitat von MartinB.Das gezeigte Flecktarnmuster ist typisch für diese Verbände. Die Wehrmacht trug Feldgrau...
Das würde ich genauso unterschreiben...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.