Pfeil nach rechts
Papst im Libanon: Mehr Respekt, Nein zur Rache
AP

Fotostrecke

Papst im Libanon: Mehr Respekt, Nein zur Rache

Islamische Länder Al-Qaida hetzt Muslime auf, Papst fordert Friedenserziehung

In Sydney rufen radikale Muslime zu Enthauptungen auf, weltweit werden die US-Botschaften verstärkt gesichert. Die islamische Welt ist empört über das Mohammed-Video aus den USA. Inmitten der Gewaltwelle wird Papst Benedikt im Libanon bejubelt.
abl/Reuters/dpa/AFP