Pfeil nach rechts

Papst Franziskus Frauen-Fußwaschung verärgert konservative Katholiken

Es war ein Bruch mit dem Kirchenrecht: Papst Franziskus feierte die Abendmahlmesse in einem Jugendgefängnis bei Rom - und wusch zwei Frauen die Füße. Die Liturgie sieht vor, dass nur Männern die Füße gewaschen werden dürfen. Nun muss der Vatikan die konservativen Kritiker beschwichtigen.
Abendmahlmesse: Papst Franziskus wäscht jugendlichen Häftlingen die Füße

Abendmahlmesse: Papst Franziskus wäscht jugendlichen Häftlingen die Füße

AP/DPA/OSSERVATORE ROMANO
ras/AP