Papst-Vorlesung Islamische Staaten werfen Benedikt Verleumdungskampagne vor

Nach den Islam-Äußerungen von Papst Benedikt XVI. brodelt es in der muslimischen Welt: Pakistans Parlament protestiert, in der Türkei wächst der Widerstand gegen den Papst-Besuch im November und die Organisation der Islamischen Konferenz spricht von einer "Verleumdungskampagne".
Mehr lesen über
Verwandte Artikel