Papua-Neuguinea Hexenjagd im Dschungel

Die Mehrheit der Menschen in Papua-Neuguinea glaubt an schwarze Magie. Angebliche Hexen oder Hexer werden verfolgt, verstümmelt und getötet. Eine Fotografin hat Opfer dieser Brutalität in dem Inselstaat dokumentiert.
Von Tim van Olphen und Kristina Steiner (Fotos)
Papua-Neuguinea: Hexenjagd im Dschungel

Papua-Neuguinea: Hexenjagd im Dschungel

Foto: 

Kristina Steiner

Hexenverfolgung in Papua-Neuguinea: Eines der gefährlichsten Länder für Frauen
Foto: 

Kristina Steiner

Fotostrecke

Hexenverfolgung in Papua-Neuguinea: Eines der gefährlichsten Länder für Frauen

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft