Veranstaltung mit 25.000 Exil-Iranern Mutmaßlicher Terroranschlag bei Paris vereitelt

Ein belgisches Paar wollte offenbar einen Bombenanschlag auf eine Versammlung von Exil-Iranern in Frankreich verüben. Doch internationale Ermittler konnten die beiden überführen. Unklar ist, in wessen Auftrag sie handelten.
Veranstaltung mit Exil-Iranern in Villepinte

Veranstaltung mit Exil-Iranern in Villepinte

Foto: ZAKARIA ABDELKAFI/ AFP
kry/dpa
Mehr lesen über