Pfeil nach rechts

Parlamentsreform Iren stimmen gegen Abschaffung des Senats

Es ist ein herber Rückschlag für Premier Enda Kenny: Die Iren haben sich in einem Referendum gegen die Abschaffung des Senats ausgesprochen. Die Regierung in Dublin wollte dadurch 20 Millionen Euro pro Jahr sparen. Doch die Bürger legen Wert auf die Kontrollinstanz. 
Irischer Premier Enda Kenny (Archivbild): Der Senat ist "nicht demokratisch"

Irischer Premier Enda Kenny (Archivbild): Der Senat ist "nicht demokratisch"

AP
bos/dpa/AFP
Mehr lesen über