Parlamentswahlen: Japan verweigert den politischen Wandel
Foto: Kimimasa Mayama/ dpa
Fotostrecke

Parlamentswahlen: Japan verweigert den politischen Wandel

Erste Wahl nach Fukushima Japan driftet nach rechts

Es wäre eine Chance, das Land grundlegend zu verändern. Doch bei den Parlamentswahlen in Japan dominieren alte Themen und alte Gesichter. Junge Politiker haben praktisch keine Chance. Und Atomkraft ist nicht einmal das drängendste Problem - trotz Fukushima.
Von Heike Sonnberger