Parlamentswahlen Angolas Polit-Dino klammert sich an die Macht

Zum ersten Mal seit 16 Jahren darf in Angola gewählt werden - doch Menschenrechtler zweifeln an einer fairen Abstimmung in dem Boom-Land. Regierungschef dos Santos, seit 29 Jahren im Amt, will seine Macht in Afrikas Wirtschaftswunderland mit allen Mitteln verteidigen.
Von Karl-Ludwig Günsche
Mehr lesen über