Patrick Shanahan Trumps Wunsch-Verteidigungsminister wirft hin

Kommissarisch war er schon im Amt, und er sollte auch regulär US-Verteidigungsminister werden - doch daraus wird nichts: Donald Trumps Kandidat Patrick Shanahan will angeblich lieber Zeit mit der Familie verbringen.
Patrick Shanahan: Erst fühlte er sich geehrt, jetzt geht er

Patrick Shanahan: Erst fühlte er sich geehrt, jetzt geht er

Foto: Jonathan Ernst/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mst/tin/Reuters/dpa