Angespannter Gipfel Merkel und Putin spielen kalten Frieden

Die Wirtschaft brummt, das war es aber auch. Beim Besuch Angela Merkels bei Wladimir Putin wird klar: Die deutsch-russischen Beziehungen sind angespannt wie lange nicht. Kritik an seiner Menschenrechtspolitik lässt der Präsident an sich abprallen: freundlich im Ton, hart in der Sache und nicht immer ehrlich.
Kanzlerin Merkel und Präsident Putin: Nicht viel füreinander übrig

Kanzlerin Merkel und Präsident Putin: Nicht viel füreinander übrig

Foto: Kay Nietfeld/ dpa