Pfeil nach rechts

Fachkräftemangel in der Pflege Herr Stopora sucht Krankenschwestern auf dem Westbalkan

In Memmingen fehlen Pflegekräfte, wie überall in Deutschland. Pflegedirektor Stopora sucht deshalb in Serbien und in Bosnien und Herzegowina nach Frauen, die bei ihm arbeiten wollen. Doch das schafft neue Probleme.
Aus Belgrad berichtet Milena Hassenkamp
Hans-Jürgen Stopora im Krankenhaus von Sarajevo

Hans-Jürgen Stopora im Krankenhaus von Sarajevo

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Stopora und Kollegin bereiten ein Bewerbungsgespräch in Belgrad vor

Stopora und Kollegin bereiten ein Bewerbungsgespräch in Belgrad vor

Milena Hassenkamp/ SPIEGEL ONLINE
Bewerberin schaut vor ihrem Gespräch noch einmal in ihre Notizen

Bewerberin schaut vor ihrem Gespräch noch einmal in ihre Notizen

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Notizen fürs Vorstellungsgespräch

Notizen fürs Vorstellungsgespräch

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Bewerberin nach ihrem Vorstellungsgespräch - mit einem Prospekt über Memmingen

Bewerberin nach ihrem Vorstellungsgespräch - mit einem Prospekt über Memmingen

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Bewerberinnen vor dem Gebäude der GIZ in Sarajevo

Bewerberinnen vor dem Gebäude der GIZ in Sarajevo

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Hans-Jürgen Stopora vor einem Krankenhaus in Sarajevo

Hans-Jürgen Stopora vor einem Krankenhaus in Sarajevo

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Davorka Markovic zeigt Stopora und seinen Kolleginnen das Krankenhaus

Davorka Markovic zeigt Stopora und seinen Kolleginnen das Krankenhaus

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE
Stopora vergleicht die Ausstattung seines Krankenhauses mit dem in Sarajevo

Stopora vergleicht die Ausstattung seines Krankenhauses mit dem in Sarajevo

Jasmin Brutus/ SPIEGEL ONLINE

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft