Öcalans Aufruf zur Waffenruhe Jetzt kann Erdogan in die Geschichte eingehen

PKK-Chef Abdullah Öcalan schlägt ein neues Kapitel im türkisch-kurdischen Verhältnis auf. Sein Aufruf zum Waffenstillstand könnte den knapp 30 Jahre andauernden Konflikt beenden. Auch Ankara will das Ende des Kriegs - nur muss sich Premierminister Erdogan beeilen.
Öcalans Aufruf zur Waffenruhe: Jetzt kann Erdogan in die Geschichte eingehen

Öcalans Aufruf zur Waffenruhe: Jetzt kann Erdogan in die Geschichte eingehen

Foto: AFP