EuGH-Urteil EU-Staaten müssen polnische EU-Haftbefehle nicht zwingend vollstrecken

EU-Staaten können die Auslieferung von Verdächtigen nach Polen ablehnen. Das entschied der EuGH und verwies auf die umstrittene Justizreform in dem Land, in dem richterliche Unabhängigkeit nicht immer gewährleistet ist.
Proteste gegen Justizreform in Warschau

Proteste gegen Justizreform in Warschau

Foto: Alik Keplicz/ AP
asa/dpa/AFP