Fotostrecke

Tod von Polens Ex-Staatschef: Jaruzelski in Warschau gestorben

Foto: JORMA PUUSA/ AFP

Polen Ex-Diktator Jaruzelski ist tot

Er war der letzte kommunistische Machthaber in seinem Land: Der polnische Politiker Wojciech Jaruzelski ist tot. Der General starb im Alter von 90 Jahren.

Warschau - Der polnische Politiker und General Wojciech Jaruzelski ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren in Warschau an den Folgen von Krebs. Das meldet die polnische Nachrichtenagentur Pap: Ein Krankenhaussprecher habe den Tod des früheren Staatschefs bestätigt.

Jaruzelski war in den Achtzigerjahren Parteichef der Vereinigten Polnischen Arbeiterpartei und Staatsratsvorsitzender der damaligen Volksrepublik Polen. Er verhängte 1981 das Kriegsrecht über das Land. Damit schlug das Regime den Aufstand der Gewerkschaft Solidarnosc nieder.

Jaruzelski war seit Jahren gesundheitlich schwer angeschlagen und musste bereits mehrmals stationär behandelt werden. Mitte Mai hatte er einen Schlaganfall erlitten und lag seitdem auf der Intensivstation des Militärkrankenhauses in Warschau.

Bereits 1970 soll er für den Tod von protestierenden Arbeitern mitverantwortlich gewesen seien. Gerichtsverfahren deswegen wurden aber wegen seines schlechten Gesundheitszustandes gestoppt.

cht/AFP/AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.