Spionage-Vorwurf Walesa will internationale Expertise zu Geheimdienstakte

Lech Walesa kämpft um seinen Ruf: Als Reaktion auf die Vorwürfe, er habe mit dem polnischen Geheimdienst kooperiert, geht der Friedensnobelpreisträger in die Offensive - und verlangt internationale Aufklärung.
Lech Walesa 2015: "Das stinkt von Weitem nach Fälschung"

Lech Walesa 2015: "Das stinkt von Weitem nach Fälschung"

Foto: Manu Fernandez/ AP
Angebliches Beweisstück: polnische Geheimdienstakte

Angebliches Beweisstück: polnische Geheimdienstakte

Foto: WOJTEK RADWANSKI/ AFP
apr/dpa