Parlamentswahl in Polen "Ja, wo ist denn das Programm?"

Bei der Wahl in Polen zeichnet sich ein Sieg der Nationalkonservativen ab: Die PiS-Partei ist auch deshalb so stark, weil die Opposition fahrig und ohne Selbstbewusstsein agiert.
KO-Spitzenkandidatin Malgorzata Kidawa-Blonska: Die Opposition agiert fahrig und unsicher

KO-Spitzenkandidatin Malgorzata Kidawa-Blonska: Die Opposition agiert fahrig und unsicher

Foto: Pawel Supernak/ EPA-EFE/ REX
KO-Chef Grzegorz Schetyna - katastrophal unbeliebt

KO-Chef Grzegorz Schetyna - katastrophal unbeliebt

Foto: Filip Singer/ dpa
Mehr lesen über