Polit-Skandal in Moskau Die Knöpfchendrücker aus der Duma

Wie können 449 russische Abgeordnete ein Gesetz beschließen, wenn nur 88 Parlamentarier anwesend sind? Ganz einfach: Flinke Knöpfedrücker stimmen für die Schwänzer mit ab. Das ist zwar auch in der Staatsduma verboten, aber durchaus gängige Praxis. Konsequenzen bleiben bisher aus.
Polit-Skandal in Moskau: Die Knöpfchendrücker aus der Duma

Polit-Skandal in Moskau: Die Knöpfchendrücker aus der Duma

Foto: Sergey Ponomarev/ AP