Regierungskrise in Lissabon Portugals Präsident lehnt Neuwahlen ab

Portugal steckt in der Krise. Die Wirtschaft schrumpft, die Arbeitslosigkeit steigt, das Volk protestiert - und die Regierung findet keine Lösungen. Dennoch hat Präsident Cavaco Silva nun Premier Coelho sein Vertrauen ausgesprochen: "Neuwahlen sind keine Lösung."
Cavaco Silva: Regierung soll bis 2015 weitermachen

Cavaco Silva: Regierung soll bis 2015 weitermachen

Foto: Pedro Nunes/ dpa
syd/dpa/AFP/Reuters