Pfeil nach rechts

Powell im Weltsicherheitsrat "Saddams Unmenschlichkeit kennt keine Grenzen"

US-Außenminister Colin Powell hat im Uno-Sicherheitsrat einen multimedialen Großangriff auf die irakische Regierung gestartet. Tonbandaufnahmen und Satellitenbilder sollen beweisen, dass das Regime in Bagdad systematisch Massenvernichtungswaffen versteckt und die Uno-Inspektoren behindert.