Pfeil nach rechts
Fotostrecke: "Mir ist eingetrichtert worden, dass das Downsyndrom etwas ganz Schlimmes ist"
Maria Feck/ DER SPIEGEL

Fotostrecke

Fotostrecke: "Mir ist eingetrichtert worden, dass das Downsyndrom etwas ganz Schlimmes ist"

Gentest auf Downsyndrom Wo es Kinder wie Daniel bald nicht mehr geben könnte

Seit 15 Jahren bietet Dänemark allen Schwangeren ein kostenloses pränatales Screening an. Ist der Test positiv, treiben inzwischen 95 Prozent der Mütter ab. Wie geht es Familien, die trotzdem ein Kind mit Downsyndrom haben?
Papa hat sich frei genommen: Daniel mit seinem Vater Jesper Sørensen beim Spazierengehen

Papa hat sich frei genommen: Daniel mit seinem Vater Jesper Sørensen beim Spazierengehen

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Judith Birkenfeld an ihrem Esstisch: "Hat mein Kind Down? Ist es kaputt?"

Judith Birkenfeld an ihrem Esstisch: "Hat mein Kind Down? Ist es kaputt?"

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Zwei Brötchenhälften mit Nutella - Daniels Lieblingsfrühstück, bevor es in den Kindergarten geht

Zwei Brötchenhälften mit Nutella - Daniels Lieblingsfrühstück, bevor es in den Kindergarten geht

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Mit dem Laufrad durch den Garten: "Daniel hat unser Leben komplett umgekrempelt", sagen seine Eltern

Mit dem Laufrad durch den Garten: "Daniel hat unser Leben komplett umgekrempelt", sagen seine Eltern

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Grete Fält-Hansen mit ihrem Sohn Karl-Emil. Sie berät Eltern, deren Kinder das Downsyndrom haben

Grete Fält-Hansen mit ihrem Sohn Karl-Emil. Sie berät Eltern, deren Kinder das Downsyndrom haben

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Handschlag mit dem Nachbarn: Daniel wurde im Ort sofort integriert, sagt Mutter Judith Birkenfeld

Handschlag mit dem Nachbarn: Daniel wurde im Ort sofort integriert, sagt Mutter Judith Birkenfeld

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Fotostrecke: "Mir ist eingetrichtert worden, dass das Downsyndrom etwas ganz Schlimmes ist"
Maria Feck/ DER SPIEGEL

Fotostrecke

Fotostrecke: "Mir ist eingetrichtert worden, dass das Downsyndrom etwas ganz Schlimmes ist"

Ausnahmsweise hat die Mama den Taxidienst zum Kindergarten übernommen. Sonst wird Daniel von einem Fahrdienst gebracht

Ausnahmsweise hat die Mama den Taxidienst zum Kindergarten übernommen. Sonst wird Daniel von einem Fahrdienst gebracht

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Begrüßungsritual im Kindergarten: Die Erzieherinnen sind auf den Umgang mit Downsyndrom-Kindern wie Daniel geschult

Begrüßungsritual im Kindergarten: Die Erzieherinnen sind auf den Umgang mit Downsyndrom-Kindern wie Daniel geschult

Maria Feck/ DER SPIEGEL
Kopenhagen: Die meisten Frauen in Dänemark treiben bei der Diagnose Downsyndrom ab

Kopenhagen: Die meisten Frauen in Dänemark treiben bei der Diagnose Downsyndrom ab

Maria Feck/ DER SPIEGEL