Präsidentschaftswahl in Georgien Moskau sendet Zeichen der Annäherung nach Tiflis

Seit fünf Jahren unterhält Georgien keine offiziellen Beziehungen zu Moskau mehr. Dies könnte sich nach der Präsidentschaftswahl ändern. Russlands Außenminister Lawrow spricht von einer "Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen" - stellt aber eine Bedingung.
Sieger Georgi Margwelaschwili (2.v.l.): Nähert sich Georgien Russland?

Sieger Georgi Margwelaschwili (2.v.l.): Nähert sich Georgien Russland?

Foto: Giorgi Kakulia/ dpa
vek/dpa/Reuters