Pfeil nach rechts

Italien Premier Letta will staatliche Parteienfinanzierung abschaffen

Premier Letta macht Druck: Italiens Regierung will die Parteienfinanzierung abschaffen. Ab 2017 sollen sich Parteien in dem Land nur noch über freiwillige Beiträge der Bürger finanzieren. Kritik an dem Beschluss kommt ausgerechnet vom ehemaligen Regierungschef Berlusconi.
Letta im Palazzo Chigi in Rom: "Dies ist ein Schritt, den die Bürger erwartet haben"

Letta im Palazzo Chigi in Rom: "Dies ist ein Schritt, den die Bürger erwartet haben"

DPA
bos/AFP